Biomechanik Pferd

Ob im Western, Dressur oder Springsport, alle Reitweisen verfolgen ein Ziel. Das Pferd soll möglichst gesund erlernen den Reiter zu tragen. In diesem Workshop werden wir uns die Biomechanik des Pferdes näher anschauen. Wie soll das Pferd seinen Hals tragen und warum ? Was hat die Hinterhand mit der biomechanik zu tun ? Und wieso fordern wir von unseren Pferden Stellung und Biegung? Jeder langjährige Reiter würde Antworten: Für eine gute Gymnastizierung. Doch schauen wir uns das rohe Jungpferd einmal genauer an, tut es selten das was wir später einmal erreiten wollen. In diesem Workshop denken wir tiefer als bis zur zur nächsten 0815 Reitlehre. Selber die Probleme des Pferdes zu erkennen und mögliche Lösungen zu erarbeiten ist hier das Ziel. Alles auf der basis der Physiologie des Bewegungsapparates des Pferdes.

Um später ausführlich die Pferde analysieren zu können, wird viel Grundwissen benötigt. In zwei Stunden wird vorab die Theorie durchgenommen. In einem weiteren Termin wird praktisch am Pferd gearbeitet.